Home Office monochrome

Ich gebe zu, es hat etwas gedauert. Aber umso glücklicher bin ich endlich mit dem Ergebnis. Es geht heute um meine kleine Arbeitsecke, wo ständig neue Beiträge – so wie dieser – entstehen. Im Juni begann ich mit der Renovierung meines Kinderzimmers, in dem sich mein Home Office und ein kleines Wohnzimmer verstecken. Nun ist mein Home Office endlich minimalistisch eingerichtet und ich kann mich komplett auf meine Arbeit stürzen. Hochkonzentriert kann dort gearbeitet werden und endlich kann ich von nichts mehr abgelenkt werden. Zumindest fast nichts mehr. Wie ich meine kleine Home Office-Ecke eingerichtet habe und wie auch ihr euer Home Office übersichtlich behaltet, erfahrt ihr jetzt.

Schräge Wand Arbeitszimmer Idee

Stauraum für lose Papiere/Zettel finden

An einem aufgeräumten Schreibtisch arbeitet man doppelt so gerne. Jedenfalls ist das bei mir der Fall. Und deshalb habe ich mir überlegt, wo ich meine losen Papiere und Zettel am besten verstauen kann. Denn vor allem meine schräge Wand hat es mir nicht leicht gemacht. Letztendlich bin ich auf die Idee gekommen, Zeitschriftensammler von IKEA für kleine Papiere und Zettel zu nutzen. Diese sind jederzeit griffbereit und trotzdem schön verstaut. Für größere Papiere wie DIN A4-Blätter nutze ich einfach einen passend großen Karton, der ebenfalls auf dem Schreibtisch liegt. Papiere, die abgeordnet werden müssen, kommen natürlich in einen Aktenordner und werden in einem anderweitigen Schrank verstaut.

Kleiner Tipp von mir: Für wichtige Termine oder Zettel nutze ich auch mal gerne mein Metallgitter. Das sieht nicht nur cool aus, sondern hängt auch ziemlich sinnvoll dort. Mit kleinen oder großen Vielzweck-Klammern (diese gibt es in verschiedenen Farben und Größen) könnt ihr Fotos, Zettel und vieles mehr aufhängen.

metallgitter-als-pinnwand-1-von-1

Kleine Dekorationen/Blumen auf den Schreibtisch stellen

Am liebsten setze ich mich an den Schreibtisch, wenn er hübsch aufbereitet ist. Da hilft nicht nur die Ordentlichkeit, sondern auch kleine Akzente auf dem Schreibtisch. Daher stelle ich immer kleine Blumen oder Dekorationen auf den Tisch. Als Kakteen-Liebhaber dürfen diese natürlich nicht bei mir fehlen – aber bitte außerhalb der genutzten Arbeitsfläche hinstellen, sonst könnte es einen kleinen Pieks geben. Und da ich tatsächlich zu faul bin frische Blumen zu kaufen, nehme ich auch mal gerne Mamis Blumen aus dem Garten.

arbeitszimmer-minimalistisch-einrichten-1-von-1

Bequemen Stuhl aussuchen

Als nächsten Punkt spreche ich den Stuhl an. Das der Stuhl bequem sein muss, ist wohl keine Frage. Denn auf einem unbequemen Stuhl kann man schlecht arbeiten. Meinen Stuhl findet ihr bei WestwingNow und heißt „Nova“. Früher dachte ich immer, dass ein Schreibtischstuhl immer ein Drehstuhl sein muss, aber mein jetziger – dazu noch stilvoller – Stuhl hat mir das Gegenteil bewiesen. Er eignet sich super als Schreibtischstuhl und hat für mich die perfekte Höhe. Und auch die schmalen Armlehnen passen perfekt zu dem Stuhl.

Kleiner Tipp von mir: Eine hübsche Decke auf dem Stuhl lässt den Raum nicht nur wohnlicher aussehen, sondern hilft auch für angenehme Wärme bei kalten Tagen.

Westwing Stuhl Arbeitszimmer

Stuhl ‚Nova‘ von Westwing

Home Office farblich abstimmen

Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich die Farbabstimmung. Ich mag es gerne minimalistisch clean. Und daher entschied ich mich zu meinen früheren weißen Möbeln auch das Zimmer weiß zu streichen. Und nur weil die Wand und das Möbelstück weiß sind, muss das Zimmer nicht gleich nach einem Krankenhaus aussehen. Ich ergänze die weiße Farbe mit goldenen und grünen Akzenten. Meine Schreibtischlampe sollte auch nicht zu groß sein, da ich durch die Dachschräge nicht viel Platz habe. Daher entschied ich mich für eine kleine minimalistische Schreibtischlampe in gold, die man in alle Richtungen verbiegen kann.

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in mein neues Home Office geben und ihr seid etwas inspiriert worden. Lasst mir gerne ein Kommentar dar, ob ihr noch weitere Beiträge über das Thema Interior lesen wollt.

ikea-schreibtischlampe-gold-minimalistisch-1-von-1home-office-minimalistisch-einrichten-1-von-1

Der Beitrag entstand in liebevoller Zusammenarbeit mit Westwing.

Share: