Heute zeige ich Euch endlich mal meinen neuen grauen Mantel von New Look. Denn dieser Mantel wurde auf meinem Instagram-Account groß gelobt und da muss das schicke Teil doch gleich auf dem Blog gezeigt werden. Das heutige Outfit baut auf mein letztes Outfit auf. Denn was für schicke Teile ich unter dem grauen Trenchcoat für den Frühling anhabe, könnt ihr bei meinem schwarzen Streetstyle Outfit entdecken.

Der graue Trenchcoat eignet sich perfekt als Übergangsjacke zum Sommer. Und er erfüllt nicht nur seinen Zweck als Übergangsjacke, sondern sieht auch ziemlich lässig aus, oder? Unter so einem Trenchcoat kleide ich mich meistens immer sehr schlicht und minimalistisch. Der Blick soll auf den Mantel und meine Accessoires gehen. Eines der Accessoires ist leicht erkennbar die schwarze Sonnenbrille, die mein Gesicht in Kombination mit dem roten Lippenstift aufpeppt und die Blicke auf sich ziehen lässt.
Meine schwarzen und – leicht klobigen – Schuhe von Vagabond durften wieder einmal nicht fehlen und ich habe gute Nachrichten für Euch. Außer für diejenigen, die die Schuhe nicht ganz so toll finden. Denn die Schuhe habe ich mir noch einmal in weiß gekauft! Da sie im Sale waren, konnte ich einfach nicht mehr länger warten. Seid also gespannt, auf das erste Outfit mit meinen weißen Vagabond Schuhen.
Wer von Euch neugierig ist, was ich unter dem grauen Trenchcoat trage, kann sich gerne mein Streetstyle Outfit anschauen. Denn bei dem Beitrag trage ich genau dasselbe, nur ohne den Mantel.

 

Trenchcoat*: New Look
Schuhe: Vagabond
Brille*: Pieces
Tasche*: Pieces

 

 

 

Share: